Nicola Pugliese

Malacqua

Vier Tage Regen über Neapel in Erwartung, dass etwas Außergewöhnliches geschieht

Nicola Pugliese, Malacqua, Vier Tage Regen über Neapel in Erwartung, dass etwas Außergewöhnliches geschieht, Roman

24,00 €

  • 1 - 3 Tage Lieferzeit

Informationen zum Buch

Gebunden | fadengeheftet | Leseband

232 Seiten | 11,5 x 19 cm

 

Layout und Satz: Conny Koeppl, vice versa. büro für gestaltung

Printed in Germany

ISBN: 978-3-947457-06-9


Download
Leseprobe
LW_italica_Malacqua_leseprobe.pdf
Adobe Acrobat Dokument 146.3 KB

Download
Presseinfo
LW_Presseinfo_Malacqua.pdf
Adobe Acrobat Dokument 238.2 KB

Zum Inhalt


„Deine Existenz würde nicht mehr so wie früher sein, nie mehr, denn jetzt hing das Leben vom Wasser ab.“

 

In seiner literarischen Neapel-Chronik Malacqua taucht Nicola Pugliese die Stadt über vier Tage in kontinuierlichen Regen, der langsam aber stetig ansteigt. Die Stadt selbst wird dabei zur Protagonistin dieses magischen und dennoch realistischen Untergangsszenarios.

 

Das italienische Kultbuch von 1977 erstmals in deutscher Übersetzung

Über den Autor


© And Other Stories
© And Other Stories

Nicola Pugliese wurde 1944 in Mailand geboren, verbrachte jedoch fast sein ganzes Leben als Journalist in Neapel. Malacqua, sein erster und einziger Roman, wurde 1977 von Italo Calvino bei Einaudi veröffentlicht. Obwohl bereits nach wenigen Tagen ausverkauft, sollte das Buch auf Geheiß des Autors zu seinen Lebzeiten nicht wieder gedruckt werden. Pugliese verstarb 2012 im Dörfchen Avella in Kampanien.


Pressestimmen


„Dies ist ein Buch mit einer Bedeutung und einer Kraft und einer Botschaft.“ 

(Italo Calvino)

„Ein großartiger Schriftsteller.“ 

(Roberto Saviano)

„Nicola Puglieses Roman hat seine eigene bezwingende Stimme, gefüllt mit den Klängen des Wassers – rauschend, sprudelnd, strömend, hämmernd auf den Hausdächern, wie Fäden vom Himmel fallend.“ 

(Lee Langley, in The Spectator über die englische Ausgabe)