Matteo Trevisani

Buch der Blitze

Roman

Matteo Trevisani, Buch der Blitze, Roman

24,00 €

  • 1 - 3 Tage Lieferzeit

Informationen zum Buch

Gebunden | fadengeheftet | Leseband

232 Seiten | 11,5 x 19 cm

 

Layout und Satz: Conny Koeppl, vice versa. büro für gestaltung

Printed in Germany

ISBN: 978-3-947457-05-2


Download
Leseprobe
LW_italica_Buch der Blitze_lesprobe.pdf
Adobe Acrobat Dokument 155.7 KB

Download
Presseinfo
LW_Presseinfo_BuchderBlitze.pdf
Adobe Acrobat Dokument 209.6 KB

Zum Inhalt


„Das Jahr, in dem ich starb, hatte eigentlich gut angefangen.”

So beginnt der Debütroman von Matteo Trevisani, der die Stadt Rom mit der Leidenschaft des Liebenden beschwört. Der Autor führt auf schwindelerregende, mystische Pfade durch die Epochen und Geheimnisse Roms, entlang des antiken Kults der Blitze, hinab in die Unterwelt und zurück zu denen, die sich lebend wähnen. Befeuert wird der verstörende Erkundungstrip des Erzählers durch eine zunehmend spirituell-lustvolle Beziehung zu Silvia, die seine Suche – auch nach sich selbst – wie ein Katalysator forciert.

Über den Autor


© Giulia Ferrando
© Giulia Ferrando

Matteo Trevisani wurde 1986 in San Benedetto del Tronto in den Marken geboren. Er hat Philosophie und Religionsgeschichte studiert und ist Redakteur der italienischen Literaturzeitschrift Nuovi Argomenti. Buch der Blitze ist sein Debütroman. 


Pressestimmen


„Das Buch der Blitze durchdringt buchstäblich Raum und Zeit. Trevisani betritt ungewöhnliche Pfade, steigt stufenweise in die Unterwelt hinab; Roms magische und etwas verstörende andere Hälfte.“ 

(Paolo di Paolo, La Repubblica)